Marlon Schlawin wird neuer Vorsitzender

Einstimmig wurde Marlon Schlawin bei der letzten Mitgliederversammlung zum neuen Vorsitzenden der SG Bochum31 gewählt. Marlon, der schon lange treues Mitglied der Schachgesellschaft Bochum 31 ist, schob bereits als zwölfjähriger die Figuren für die SG 31 übers Brett.

Unter anderem gewann er mit der U 16-Mannschaft die Deutsche Meisterschaft und wurde mehrmals mit der U 20 Meister. Heute spielt der 34-Jährige für die erste Mannschaft und ist als Trainer mit von der Partie, wenn die U 20 beispielsweise bei Deutschen Meisterschaften antritt.

Norbert Franke, der dieses Amt über viele Jahre innehatte, hatte im Vorfeld der Versammlung erklärt, dieses Amt in jüngere Hände übergeben zu wollen. Über die Wahl von Marlon ist er froh, zumal dieser seit Jahrzehnten mit diesem Verein verbunden ist. Und auch Marlon freut sich, mit dieser neuen Aufgabe dem Verein etwas zurückgeben zu können.

Ganz ohne Aufgaben wird Norbert Franke aber trotzdem nicht sein. Er wird dem Verein weiterhin als Spielleiter zur Verfügung stehen, dieses Amt führt er seit 1966 mit Herzblut aus.

Kategorien: Schach

Kommentare sind deaktiviert.